Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
Italien meldet zweiten Coronavirus-Toten

Innerhalb weniger Stunden sind in Italien zwei Menschen an dem Coronavirus gestorben. Noch ist völlig unklar, wie sie sich angesteckt haben. In einer Krisensitzung wurden nächste Schritte beraten. Von Jörg Seisselberg.

Coronavirus: Was Reisende beachten müssen

Für Reisen von und nach China gibt es momentan bestimmte Regeln und Einschränkungen. Doch was ist mit anderen asiatischen Ländern? Was müssen Reisende generell beachten? Ein Überblick von Sandra Stalinski.

Parteien fordern nach dem Angriff von Hanau Konsequenzen

Quer durch alle Parteien wird darüber diskutiert, was nun zu tun ist, um Taten wie den Anschlag von Hanau künftig zu verhindern. Aktionspläne und Rechtsverschärfungen werden gefordert. Einig ist man sich in der Kritik an der AfD.

Waffenrecht: Warum der Täter durchs Raster fiel

Obwohl der mutmaßliche Täter von Hanau offenbar psychisch krank und rassistisch war, besaß er legal Waffen. Wie kann das sein? Sandra Stalinski fasst die Regelungen zum Waffenbesitz zusammen.

Wie es in Thüringen jetzt politisch weitergeht

Mitten im Karneval soll im politischen Tollhaus Thüringen wieder Ernst einkehren: Rot-Rot-Grün und die CDU haben sich auf eine neue Ministerpräsidenten-Wahl und Landtags-Neuwahlen 2021 verständigt. Fragen und Antworten.

Iraner bleiben Wahl fern: "So ein Jahr gab es noch nie"

Die iranische Führung braucht eine hohe Wahlbeteiligung, weil sie der Welt zeigen möchte, dass sie das Volk hinter sich hat. Doch viele Iraner blieben der Parlamentswahl fern. Von Karin Senz.

Erster Reaktor in Fessenheim wird abgeschaltet

Im ältesten Atomkraftwerk Europas im elsässischen Fessenheim wurde in der Nacht der erste von zwei Reaktoren abgestellt. Der zweite Reaktor soll im Juni abgeschaltet werden. Ist das erfolgt, ist das AKW Fessenheim nach 47 Jahren Geschichte.

Geschworene im Weinstein-Prozess noch uneins

Im Vergewaltigungsprozess gegen Ex-Hollywoodmogul Weinstein ist die Jury offenbar in zwei Anklagepunkten uneins. Falls die Geschworenen sich nicht zusammenraufen, könnte der Prozess platzen.

Welches Signal geht von Hamburg aus?

SPD und Grüne geben sich siegessicher, CDU und FDP wirken nervös: Die Bundespolitik schaut mit Spannung auf die morgige Bürgerschaftswahl in Hamburg - nicht zuletzt wegen des Thüringer Regierungschaos. Von Claudia Plaß.

Finanzgipfel in Brüssel ohne Ergebnis beendet

Auch ein Vermittlungsversuch von Deutschland und Frankreich hat nichts mehr gebracht: Der Sondergipfel hat keine Lösung im Haushaltsstreit der Europäischen Union gebracht. Das Treffen wurde ohne Einigung beendet.

Konflikt in Afghanistan: Einigung mit großen Hürden

Es ist keine Waffenruhe, aber zumindest ein Schritt in diese Richtung. In Afghanistan ist eine siebentägige Deeskalationsphase in Kraft getreten. Doch es gibt noch etliche Probleme. Von Bernd Musch-Borowska.

"Fridays for Future" in Hamburg: Tausende demonstrieren mit Greta Thunberg

Mehrere Zehntausend Menschen haben in Hamburg für bessere Klimapolitik demonstriert - an ihrer Spitze die Aktivistin Thunberg. "Die Krise ist hier und jetzt und nicht in der fernen Zukunft", mahnte sie.

Landet Sanders bei Vorwahlen in Nevada den nächsten Big Point?

In Las Vegas und seinem US-Bundesstaat Nevada findet heute die nächste Vorwahl im Präsidentschaftswahlkampf statt. Erstmals kommen hier auch Minderheiten wirklich zu Wort. Der linke Senator Sanders gilt als Favorit. Von Marcus Schuler.

US-Präsidentschaftswahl: Russland will wohl auch Sanders helfen

US-Medien berichten über Geheimdiensterkenntnisse, dass Russland neben Präsident Trump im Wahlkampf auch den Demokraten Sanders unterstützen wolle. Der äußerte sich bei einer Rede zu den Berichten. Von Torsten Teichmann.

Karneval in Venedig: Die Magie der Masken

Sie gehören zu Venedig wie die Wassertaxis oder die Rialtobrücke: die Karnevalsmasken. Mal geheimnisvoll-spöttisch, mal düster-unheimlich. Ihre Herstellung hat eine lange Tradition. Von Lisa Weiß.